EP Veröffentlichung 12.10.18

VIERPUNKTEINS Feines Gespür für einprägsame Melodien. Punkt! „Mach mal’n Punkt“ heißt es ja normalerweise. Die Flensburger Jungs von VierPunktEins lassen es aber nicht bei einem. Nein, gleich vier müssen es sein. Und dann setzen sie auch noch einen drauf! Die fünf Songs der Debüt-EP „Flaschenpost“ setzen nicht nur textlich ein ordentliches
Ausrufezeichen. Ohne erhobenen Zeigefinger widmen sich die Nordlichter durchaus auch unbequemen und kritischen Themen und auch – oder insbesondere – musikalisch ist jeder einzelne Titel mindetens einen Doppelpunkt wert. Die Songs bleiben dort, wo sie hingehören – tief im Kopf. Und so schnell bekommt man sie da auch nicht mehr raus (warum auch?), zumal der Fuß automatisch jeden Takt mitwippt. VierPunktEins haben ein feines Gespür für einprägsame Melodien
sowie für im Gehörgang bleibende Refrains. Dabei meistert das norddeutsche Quartett die Gradwanderung zwischen deutschem Pop und sanftem wie kraftvollem Rock mit Bravour. Um es auf den Punkt zu bringen: VierPunktEins haben mit ihrem Erstlingswerk eine wuchtige Songpalette geschaffen. Punkt! Die fünf Songs: Spuren im SandAuf brennendem EisNicolinaErinnere DichSchatten in Dir.

 

Menü schließen